Balkonabdichtung


Witterungsbedingte Einflüsse wie beispielsweise starker Frost oder intensive Sonneneinstrahlung sind die häufigste Ursache für Schäden an Balkonkonstruktionen. Hier ist schnell die Sicherheit gefährdet! Eine wirkungsvolle Abdichtung ist nur durch den Einsatz professioneller Methoden und hochwertiger Materialien möglich. Ihre Dachdeckerei Matzke sorgt selbstverständlich auch für die bestmögliche Isolierung.

Vor allem extreme Witterungseinflüsse sind die Ursache für Schäden an Balkonkonstruktionen. Beugen Sie Sicherheitsrisiken und unliebsamen Kosten durch fachgerecht ausgeführte Maßnahmen vor.

Alle Fotoquellen: Dachdeckerei Matzke, Pollenfeld im Landkreis Eichstätt.

Referenzprojekt 9



Referenzprojekt 8



Referenzprojekt 7



Referenzprojekt 6



Referenzprojekt 5



Referenzprojekt 4



Referenzprojekt 3

Nach dem Reinigen und Abkleben der zu bearbeitenden Fläche wird die Grundierung aufgetragen und das Flies zugeschnitten. Abschließend kommt Flüssigkunststoff zur Anwendung, mit dem das Flies eingestrichen wird.



Referenzprojekt 2

Anbau eines Hauses in Holzständerbauweise. Hier wurde umlaufend eine Terrasse mit Folienabdichtung errichtet. Auf diese Unterkonstruktion wurde schließlich ein Lärchenbelag gesetzt.



Referenzprojekt 1

Als Folge permanenter Witterungseinflüsse platzten immer wieder geflieste Balkonbeläge auf. Um dies in Zukunft zu verhindern, wurde in diesem Fall ein Schutzfließ aufgebracht und dann eine Folienabdichtung darüber gesetzt. Dieser Untergrund kann bepflastert werden. Durch die so entstehende „schwimmende“ Konstruktion bewegt sich der Belag unabhängig von der Balkonkonstruktion und kann somit nicht mehr auffrieren.



Weitere Referenzen zum Leistungsbereich